Blog

Wenn zwei Welten verschmelzen: bizExaminer verkuppelt analog mit digital

Alle guten Ideen entstehen aus einem Problem heraus? Das können wir hiermit bestätigen. Unser neuer Fragetyp „Photo Based Answer“ löst endlich das Dilemma, wie auf Papier erarbeitete Formeln und Herleitungen oder von Hand gemachte Werkstücke in digitale Prüfungen finden. Das Resultat kann sich sehen lassen, denn es ist sowohl einfach in der Anwendung als auch vielfältig im Einsatz.

Der Ruf nach digitaler Integration

Komplexe Themen brauchen oft ein kleines bisschen mehr Zuwendung als andere, nicht wahr? Das kennt man vielleicht schon aus dem eigenen Alltagsleben. Bei bizExaminer denken wir aber eher an naturwissenschaftliche Themen wie Mathematik, Chemie oder Physik, wo unser neuer Fragetyp auch am dringendsten benötigt wird.

Denn genau hier war es bis jetzt schwierig, handschriftliche Herleitung von Formeln in digitale Prüfungen zu integrieren. Wir wollten das so nicht stehen lassen und haben deshalb unseren Fragenkatalog (nochmal!) um ein neues, innovatives Element erweitert.

Bei komplexen mathematischen Fragestellungen brauchen Herleitungen oft mehr Platz, deshalb können auch mehrere Schnappschüsse digital integriert werden.

Bernhard Waglechner
CEO bizExaminer

Mit einem Klick zur Abgabe

Analoge Arbeiten verschmelzen damit im Fragetyp „Photo Based Answer“ endlich mit der digitalen Prüfungssoftware: Dafür müssen Prüfungsteilnehmer lediglich ihre aufgezeichneten Skizzen, Rechnungswege oder angefertigten Konstruktionen mit ihren Smartphones fotografieren und das Bild zur Prüfung hochladen.

Mit der App von bizExaminer (erhältlich in allen gängigen App-Stores) wird der QR-Code der jeweiligen Frage gescannt und das Foto zur Antwort damit richtig zugewiesen. Das Bild wird automatisch zum richtigen Server geschickt und erscheint sofort in der digitalen Prüfung für einen finalen Check des Teilnehmers. Es ist nicht alles auf dem Bild erkennbar? Auch dafür gibt es eine Lösung: „Bei komplexen mathematischen Fragestellungen brauchen Herleitungen oft mehr Platz, deshalb können auch mehrere Schnappschüsse digital integriert werden“, sagt CEO Bernhard Waglechner.

Korrigieren leicht gemacht

Durch diese smarte Integration der analogen Elemente bleibt die gesamte Prüfung digital und passt außerdem zur Vision von bizExaminer des stressfreien Prüfens. Korrigiert wird nämlich ganz unkompliziert – entweder direkt auf den hochgeladenen Fotos oder im dazugehörigen Textfeld. Wenn der Einsatz von Smartphones für Teilnehmer während der Prüfung nicht vorgesehen ist, können Prüfer die individuellen Arbeiten auch selbst fotografieren und so vollautomatisch direkt dem richtigen Prüfungsantritt zuweisen.

Der Fragetyp strahlt noch dazu in einer ganz neuen Kombination, denn: „Photo Based Answer“ ist jetzt auch eine Option für die offene Textfrage „Essay“. Damit wird es den Teilnehmern selbst überlassen, ob sie ihre Arbeit gleich digital tippen oder lieber auf einem Blatt Papier schreiben wollen. Auch hier können die eingereichten Texte dann – einfach und stressfrei – direkt am Foto korrigiert und kommentiert werden.

Darstellung des Vorgangs vom QR-Code scannen der Frage, fotografieren mittels App und Upload zur bizExaminer Prüfung

1-2-3 So einfach ist die Beantwortung von Fragen mit dem Fragetyp "Photo-Based-Answers".

bizExaminer App korrigieren direkt auf den Photo Based Answers

Das Korrigieren ist direkt auf den hochgeladenen Bildern möglich.

Die Möglichkeiten sind vielfältig und könnten zum Beispiel auch genutzt werden, um bei zeitlich umfangreicheren Prüfungsmodulen den Produktionsprozess von Holzkonstruktionen, Geräten oder elektronischen Schaltungen abzubilden.

Bernhard Waglechner
CEO bizExaminer

Überraschende Einsatzmöglichkeiten

Obwohl die typischen Einsatzgebiete des neuen Fragetyps offensichtlich in den Naturwissenschaften liegen, wird es auch abseits davon spannend. „Die Möglichkeiten sind so vielfältig mit den Fotouploads! Sie könnten zum Beispiel auch genutzt werden, um bei zeitlich umfangreicheren Prüfungsmodulen den Produktionsprozess von Holzkonstruktionen, Geräten oder elektronischen Schaltungen abzubilden“, so Waglechner.

Da es sich um einen offenen Fragetyp mit manueller Beurteilung handelt, eröffnen sich hier natürlich auch Anwendungsbereiche, in denen möglicherweise bis jetzt noch gar nicht mit digitalen Prüfungen gearbeitet wurde. „Wir sind jedenfalls schon gespannt, die neue Frageoption im Einsatz unserer Kunden zu sehen. Ich bin mir sicher, es wird einige Fälle geben, an die wir selbst noch gar nicht gedacht haben.“

bizExaminer App Upload

Lade die App hier herunter

Apple App Store
Google Play Store

Ab sofort: Analog ausarbeiten, digital abgeben! Mit dem neuen Fragetyp: Photo Based Answers

Überzeugen Sie sich in einer Live-Demo und entdecken Sie wie einfach und stressfrei die Erstellung, Verwaltung und Durchführung von Onlineexamen für Ihre Organisation sein kann.

Füllen Sie das Formular aus und staunen Sie selbst.